Gruppentraining sozialer Fertigkeiten und Kompetenzen

 

Im Kommunikationstraining lernen die Kurs-Teilnehmenden einer kleinen Gruppe in kurzen Rollenspielen, sich in sozialen Situationen mehr im Sinne eigener Wünsche und Bedürfnisse zu verhalten.

Bewältigungsfertigkeiten werden auf der emotionalen, kognitiven und motorischen Ebene besprochen und eingeübt.
Unterschiedliche Merkmale von unsicherem, selbstsicherem und aggressivem Verhalten werden verglichen.  Rollenspiele mit Videofeedback dienen als wichtigstes Element des Trainings der unmittelbaren Wahrnehmung des eigenen Verhaltens in einer bestimmten Situation. Körperhaltung, Stimme, Ausdruck, Gestik, Mimik sowie Wortwahl können durch die Aufzeichnung direkt beobachtet werden. Die daraus gezogenen Erkenntnisse sind Grundlage für Veränderungen.

 

Die  2 stündigen Trainingseinheiten finden wöchentlich in Basel statt

Das gesamte Training umfasst zehn Einheiten, eine kurze Einführung erfolgt zu Beginn des Trainings.
Anzahl Teilnehmende der konstanten Gruppe   6 - 8 Personen

 

Neue Kurse auf Anfrage

SUPERVISION FACHBERATUNG COACHING

 

Simone Jochim 

Supervisorin M.A.

Kannenfeldstr. 48

4056 Basel
 

BSO Mitglied

 

Kontakt:

simone.jochim@vtxmail.ch
 

079 624 95 13